Cronaca Ultime Notizie

HGV: Ein wichtiger Schritt zur Normalität in der Gastronomie

30 Aprile 2022

author:

HGV: Ein wichtiger Schritt zur Normalität in der Gastronomie

Bozen – Mit Sonntag, 1. Mai 2022, muss beim Eintritt in die Gastronomiebetriebe kein Green Pass mehr vorgezeigt werden. Ebenso entfällt damit auch die Kontrollpflicht seitens der Betreiber der Gastronomiebetriebe. „Damit ist speziell in den gastronomischen Betrieben wieder ein Stück Normalität eingekehrt, der für die Mitarbeitenden, die Inhaber, die Pächter und die Gäste dringend notwendig war“, meint Manfred Pinzger, Präsident des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) zum Auslaufen des entsprechenden Gesetzesdekretes. Die Green-Pass-Pflicht in der Gastronomie war für  die Betriebe und die Mitarbeiter jedoch eine erhebliche Zusatzbelastung, die in Kauf genommen worden ist, weil dadurch die Betriebe nicht wieder behördlich geschlossen worden sind. „Trotzdem ist es nun absolut notwendig, dass wieder Normalität in die Gastronomiebetriebe einkehrt und die Menschen sich wieder ungezwungener treffen können“, unterstreicht HGV-Präsident Pinzger. Er dankt allen Gastbetrieben, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Gästen, welche sich an die Corona-Auflagen gehalten haben und somit auch ihren Beitrag zur Senkung der Infektionszahlen geleistet haben. Nun komme es darauf an, dass Dörfer, Stadtzentren, Cafés und Gasthäuser wieder mehr frequentiert werden und dass dabei bei größeren Menschenansammlungen die elementaren Corona-Vorsichtsmaßahmen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, weiterhin ernst genommen werden, schreibt der HGV abschließend in seiner Presseaussendung.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com