Cultura & Società Ultime Notizie

16. Nationaler Rieslingwettbewerb: Die Gewinner stehen fest

8 Novembre 2021

author:

16. Nationaler Rieslingwettbewerb: Die Gewinner stehen fest

Im Bild von links nach rechts: Peter Dipoli – Vizepräsident der Rieslingtage, Christian Calatroni – Azienda Agricola Calatroni, Markus Fliri – Himmelreich-Hof, Matteo Pojer – Pojer & Sandri, Pratzner Magdalena – Präsidentin der Rieslingtage, Christoph Tappeiner – Tourismuspräsident Naturns/c-Peter Santer

Am vergangenen Samstag wurden die Gewinner des 16. Nationalen Rieslingwettbewerbs im Hotel Schulerhof in Plaus bekannt gegeben: 4 italienische Provinzen sowie 7 Südtiroler unter den Top-10 Riesling-Weinen Jahrgang 2020.

Die Fachjury bestehend aus 21 nationalen und internationalen Experten, darunter renommierte Önologen und Sommeliers hat es sich nicht leichtgemacht: Aus 54 teilnehmenden Rieslingen aus ganz Italien bestimmten sie die zehn Gewinnerweine, die durch ihre Qualität und ihre typischen Riesling-Eigenschaften überzeugten.

„Oltrepò Pavese Riesling DOC Campo Dottore“ der „Azienda Agricola Calatroni“ aus Pavia in der Lombardei erhielt die Auszeichnung „Bester nationaler Riesling 2020“. Auf Platz zwei schaffte es „Südtirol Vinschgau Riesling DOC“ des „Weinguts Himmelreich-Hof“ in Kastelbell/Tschars im Vinschgau und der dritte Platz ging an der „Azienda Agricola Pojer & Sandri“ aus Faedo der Provinz Trient mit den Wein „Trentino Riesling DOC”.

Hier die weiteren bestplatzierten Kellereien und Weingüter:
4. Kellerei Meran Burggräfler: Südtirol Riesling DOC Graf
5. Weingut Strasserhof: Südtirol Eisacktaler Riesling DOC
6. Landesweingut Laimburg: Südtirol Riesling DOC
7. Weingut Taschlerhof: Südtirol Eisacktal Riesling DOC
8. Massolino – Vigna Rionda: Langhe Riesling DOC
9. Manni Nössing: Südtirol Eisacktaler Riesling DOC
10. Kellerei St. Michael Eppan: Südtirol Riesling DOC Montiggl

Seit jeher ist es Ziel des Nationalen Rieslingwettbewerbs, den Bekanntheitsgrad des Weines auf italienischer Ebene zu steigern, aber natürlich auch die gebietsbezogenen und besonderen Eigenschaften der Sorte hervorzuheben. Der Riesling besitzt die Fähigkeit, den Charakter des jeweiligen Terroirs besonders gut zum Ausdruck zu bringen und doch immer einen einzigartigen Charakter zu erhalten.

Noch bis zum 21. November finden die Rieslingtage in Naturns statt, die es ermöglichen die weißen Trauben in all seinen Facetten kennenzulernen. Bei exklusiven Verkostungen, kulinarischen Abenden und Musikveranstaltungen, haben Weinbegeisterte nicht nur die Möglichkeit, Rieslinge aus aller Welt zu probieren, sondern auch die einheimischen Produzenten kennenzulernen.

Im Bild von links nach rechts: Peter Dipoli – Vizepräsident der Rieslingtage, Christian Calatroni – Azienda Agricola Calatroni, Markus Fliri – Himmelreich-Hof, Matteo Pojer – Pojer & Sandri, Pratzner Magdalena – Präsidentin der Rieslingtage, Christoph Tappeiner – Tourismuspräsident Naturns/c-Peter Santer

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com