Politica Ultime Notizie

Mair: „Arbeitern wird ein Stück Würde zurückgegeben“

6 Aprile 2021

author:

Mair: „Arbeitern wird ein Stück Würde zurückgegeben“

Mit der Verordnung Nr. 18 des Landeshauptmannes vom 1. April wurde den Arbeitern wieder die Möglichkeit eingeräumt, eine Mensa oder Kantine aufzusuchen, welche Dienstleistungsverträge zur Verabreichung von Mahlzeiten an Arbeitern, Bediensteten, Betriebsbelegschaften oder Studenten haben. Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair spricht von einem Schritt in die richtige Richtung.

„Von Anfang an war es nicht nachvollziehbar, weshalb es Arbeitern, die einen Großteil ihrer Tätigkeiten im Freien verrichten, nicht mehr erlaubt war, ihr Essen in einem geschlossenen Raum einzunehmen. Das Verbot war unverständlich und hat zurecht für viel Unmut gesorgt“, hält die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair in einer Aussendung einleitend fest.

„Angesichts der stürmischen Wettersituation und der kühlen Temperaturen muss es als selbstverständlich angesehen werden, dass die Mahlzeiten in einer Kantine oder einem Restaurant eingenommen werden können. Deshalb ist es gut, wenn ab Morgen dieses Verbot zurückgenommen wird und zumindest wieder ein wenig Normalität einkehrt“, unterstreicht Mair.

„Ein Stück Würde wird zwar spät, aber dennoch zurückgegeben“, hält Ulli Mair fest. „Nun gilt es Schritt für Schritt weitere Verbote und Hürden abzubauen und einen vernünftigen Weg in Richtung Normalität einzuschlagen. Allen, die ihre Arbeit wieder aufnehmen können, auch wenn es noch Einschränkungen gibt, wünschen wir viel Erfolg und alles Gute“, so die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair abschließend.

Im Bild: Ulli Mair

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *