Cultura & Società Ultime Notizie

Ausschreibung für einen Künstler*innenwettbewerb für die Marke Salewa

15 Marzo 2021

author:

Ausschreibung für einen Künstler*innenwettbewerb für die Marke Salewa

In einer längerfristig angelegten Kooperation zwischen der Marke Salewa und dem Südtiroler Künstlerbund schreibt Salewa über den Südtiroler Künstlerbund jährliche einen offenen Wettbewerb für Künstler*innen aus.

Die Marke Salewa
Salewa steht für die Leidenschaft zum Bergsport – für ambitionierten Alpinismus und das besondere Erlebnis am Berg. 1935 in München gegründet, ist das managementgeführte Familienunternehmen inzwischen fest in den Südtiroler Dolomiten verankert. Am Firmensitz in Bozen entsteht technische Ausrüstung, die traditionelle Materialien mit progressivem Design kombiniert – und das auf der Basis hoher Umwelt- und Sozialstandards und einem tiefen Bewusstsein für die Bedeutung von Regionalität, Qualität und Wertigkeit.

Das Streben der Marke, neue Wege zu gehen und eigene Spuren zu hinterlassen spiegelt sich in ihrem Verständnis des Bergsports. Progressive Mountaineering beschreibt nicht nur das Erbringen von Leistung, es geht auch um das Spüren der Natur, die persönliche Weiterentwicklung und das gemeinschaftliche Erleben. Jede Generation formt den Bergsport neu. SALEWA lässt sich von dieser Evolution inspirieren und prägt sie mit – als einer der international führenden Hersteller für Bergsportausrüstung mit weltweit 550 Mitarbeitern, die wegweisende Produkte für Bergsteigerinnen und Bergsteiger schaffen: Bekleidung, Schuhe, Ausrüstung sowie Technische Hardware.

Wettbewerbsprofil
Ziel ist eine längerfristige Zusammenarbeit zwischen dem Südtiroler Künstlerbund bzw. seinen Mitgliedern und der Marke Salewa. Über einen jährlich wiederkehrenden Wettbewerb wird jeweils ein/e Künstlerin ernannt, der/die zwei Motive für T-Shirts frei, entsprechend seiner/ihrer eigenen künstlerischen Ausdrucksweise und persönlichen Interpretation von PURE MOUNTAIN, gestaltet. Salewa vertreibt die beiden T-Shirts (in hochwertiger Stoffqualität) innerhalb ihrer Kollektion und erzählt für ein Jahr, über unterschiedliche Kommunikationskanäle, die Geschichte des/der Künstlerin.

Teilnahmeberechtigung
Der Wettbewerb richtet sich an alle Mitglieder des Südtiroler Künstlerbundes.
Teilnahmebedingungen
Interessierte können bis zum 30.4.2021 unter info@kuenstlerbund.org mit dem Betreff
„Künstler*innenwettbewerb Salewa 2022“ ihre Bewerbung einreichen.
Die Einreichung erfolgt mittels:

  • vollständig ausgefülltem Formblatt
  • ein aktuelles Portfolio in Form von einem PDF mit dem Dateinamen „Portfolio Vor- Nachname“
  • eine kurze Motivation für die Teilnahme (in Form eines kurzen Textes und oder Fotos, Zeichnung,
    Video etc.) Angelegt unter dem Dateinamen „Motivation Vor- Nachname“
    Es werden nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigt.

Jury und Auswahlkriterien
Aus den Einsendungen wird eine Jury (bestehend aus 2 Vertreterinnen des Unternehmens Salewa und 2 vom Südtiroler Künstlerbund) eine/n Preisträgerin auswählen, der für ein Jahr eine Zusammenarbeit mit der Marke Salewa eingeht.
Die Auswahlkriterien legt die Jury fest. Dabei wird nicht nur auf die einzelnen Arbeiten geachtet, sondern auf die gesamte Philosophie und die Interpretation von PURE MOUNTAIN.

Anforderungen und Preis Preisträger*in
Mit der Prämierung beginnt die einjährige Zusammenarbeit zwischen dem/der Preisträgerin und der Marke Salewa. Die Zusammenarbeit sieht vor:

  • die freie Gestaltung von 2 Motiven für 2 verschiedene T-Shirts in limitierter Auflage. Die inhaltliche
    Anforderung sieht vor, dass eine ganz persönliche Interpretation von PURE MOUNTAIN geben wird.
    Salewa vertreibt die beiden T-Shirts als Premiumlinie (in hochwertiger Stoffqualität).
  • Salewa erzählt für ein Jahr über unterschiedliche Kommunikationskanäle die Geschichte des/der
    Künstler*in. Hierzu gehören Pressearbeit, eine offizielle Projektpräsentation, soziale Netzwerke, die
    Salewa Website etc.
    -Zudem erhält der/die Preisträger/in eine finanzielle Prämie über € 6.000,00 Netto. Dafür gehen die
    beiden Originalvorlagen für die T-Shirts in das Eigentum von Salewa über.

Verwendungszweck
Die Originalvorlagen, die definitiv für die Produktion von 2 T- Shirts verwendet werden, gehen in das Eigentum des Unternehmens Salewa über, damit erhält das Unternehmen die Rechte auf die Originalmotive, die zur Vervielfältigung und für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Der/die Künstlerin hat keinen Anspruch auf eine Gewinnbeteiligung. Das Motiv kann vom Künstlerin für nicht kommerzielle Zwecke auf der Homepage und anderen Medien usw. publiziert werden.
Alle weiteren für Werbezwecke und Kommunikation verwendete Unterlagen zum/zur Preisträgerin unterliegen dem Urheberrecht, bleiben somit im Eigentum des/der Künstlerin. Für alle weiteren Verwendungen müssen gesonderte Vereinbarungen getroffen werden. Die Kommunikationsfrequenz
und -art wird vertraglich geregelt. Die Kooperation endet nach einem Jahr und eine neue Ausschreibung folgt.

Zeitschiene

30. 4. 2021 – Einreichfrist

24. 5.2021 – Bekanntmachung Preisträger*in

Anfang Juni 2021 – Kooperationsbeginn / Briefing
Innerhalb September 2021 – Abgabe definitiver Grafik
August 2022 (geplant) – Markteinführung T- Shirts
6 Monate nach Markteinführung – Kooperationsende

Informationen
Wettbewerbskoordination und Info: Lisa Trockner, Südtiroler Künstlerbund
trockner@kuenstlerbund.org, Tel.: 0471 977037

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com