Cronaca Ultime Notizie

Südtiroler Schützenbund verteilt am Samstag Desinfektionsmittel an die Südtiroler Seniorenwohnheime

28 Gennaio 2021

author:

Südtiroler Schützenbund verteilt am Samstag Desinfektionsmittel an die Südtiroler Seniorenwohnheime

Am Samstag, 30. Jänner 2021 startet vom Lagezentrum des Zivilschutzes in Bozen um 8.30 Uhr eine südtirolweite Aktion zur Verteilung von Desinfektionsmittel an die Südtiroler Seniorenwohnheime. Der Südtiroler Schützenbund übernimmt freiwillig die Planung der Verteilung und die Lieferung. Der Verband der Seniorenwohnheime Südtirols (VdS) dankt für diese wertvolle Unterstützung.

Insgesamt werden über 5 Tonnen Desinfektionsmittel an 75 Seniorenwohnheime im ganzen Land verteilt. „Wir sind den Mitgliedern des Südtiroler Schützenbunds für diese freiwillige und wertvolle Initiative sehr dankbar,“ sagt Moritz Schwienbacher, Präsident des VdS. Organisatorisch und logistisch ist die Verteilung des Desinfektionsmittels eine große Herausforderung.

„Der Transport muss gut geplant werden, da das Desinfektionsmittel durch den hohen Alkoholanteil als Gefahrengut eingestuft ist. Wir sind mit einer großen Mannschaft in Aktion und sehen es als Selbstverständlichkeit zu helfen, wenn wir gebraucht werden,“ erklärt Major Egon Zemmer, Bundesgeschäftsführer des Südtiroler Schützenbundes.

Die Schützen haben sich auf Anfrage des VdS sofort wieder bereiterklärt freiwillig zu helfen. Schon im Frühjahr 2020 zu Beginn der Corona Pandemie haben sie die Heime tatkräftig unterstützt. Sie haben Desinfektionsmittel und Geschenke an die Heime geliefert, Zimmer desinfiziert, beim Ausräumen der Zimmer von Verstorbenen geholfen und Fahrdienste für die Zustellung der Mahlzeiten organisiert.

Foto: Einsatzgruppe des SSB am 10.04.2020 im Zivilschutzzentrum in Bozen/© Südtiroler Schützenbund

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *