Cronaca Ultime Notizie

HGV: Zusage aus Rom ist Lichtblick für Saisonangestellte

23 Gennaio 2021

author:

HGV: Zusage aus Rom ist Lichtblick für Saisonangestellte

Bozen – Für die momentan ohne Arbeitslosenunterstützung dastehenden saisonalen Arbeitskräfte im Tourismus scheint sich in Rom eine Lösung anzubahnen. Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) verweist in einer Medienaussendung auf eine entsprechende Zusage, welche Senator Dieter Steger von den italienischen Regierungsparteien erhalten hat.
„Als HGV haben wir bereits im Spätherbst auf die prekäre Situation für die saisonalen Arbeitskräfte im Tourismus aufmerksam gemacht, nachdem sich abzeichnete, dass die Wintersaison nicht fristgerecht starten und somit die Beherbergungsbetriebe auch nicht öffnen konnten“, erinnert HGV-Präsident Manfred Pinzger. In der Folge und in Abstimmung mit Arbeitslandesrat Philipp Achammer, Arbeitsrechtsberater Josef Tschöll und den lokalen Fachgewerkschaften hat der HGV einen Vorschlag für eine gesetzliche Regelung dieser Thematik ausgearbeitet. Senator Dieter Steger hat als Mitglied der Finanzkommission den Vorschlag aufgenommen. Ziel ist es, diesen in das neu zu erlassende Ristoro-Dekret einzufügen. Die Bestimmung zielt darauf ab, dass die Arbeitslosenunterstützung um weitere zwei Monate verlängert und die beitragsmäßige Abdeckung für die Pensionsversicherung über denselben Zeitraum gewährleistet wird.
„Mit der politischen Zusage an Senator Steger, das Problem für die saisonalen Angestellten im Tourismus vorerst mit dem neuen Ristoro-Dekret zu lösen, haben rund 10.000 betroffene Personen einen konkreten Lichtblick. Nun kommt es darauf an, dass das Gesetzesdekret, das auch Hilfen für die Betriebe enthalten soll, rasch verabschiedet wird. Parallel dazu braucht es auch lokale Überbrückungshilfen“, unterstreicht HGV-Präsident Manfred Pinzger, der in seiner Eigenschaft als Vizepräsident von Federalberghi und Confcommercio in Rom die lokalen Interessen der Hotellerie und des Handels vertritt. Pinzger tritt in den Gremien der nationalen Dachverbände dafür ein, dass die Probleme der Gebiete mit Wintertourismus endlich ernst genommen werden, heißt es abschließend in einer Presseaussendung des HGV.

Im Bild: Dieter Steger

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *