Sport Ultime Notizie

Raiffeisen bleibt VSS-Generalsponsor

15 Dicembre 2020

author:

Raiffeisen bleibt VSS-Generalsponsor

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Verband der Sportvereine Südtirols (VSS), dem Raiffeisenverband Südtirol und den Raiffeisenkassen wurde am 14. Dezember 2020 mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung um fünf weitere erfolgreiche Jahre verlängert. Die beiden Verbände werden den Jugend- und Breitensport also auch in Zeiten der Krise gemeinsam fördern und unterstützen.

Seit 50 Jahren unterstützt, berät und fördert der VSS den Sport in Südtirol und begünstigt damit ein breites Sportangebot für tausende Südtirolerinnen und Südtiroler von Jung bis Alt. Mit mehr als 86.000 Mitgliedern ist der VSS die größte Interessensvertretung des Landes. Insgesamt sind dem VSS rund 500 Amateursportvereine mit 1.086 Sektionen angeschlossen.
Ein Hauptaugenmerk des VSS liegt in der Kinder-, Jugend- und Breitensportförderung. In diesem Sinne werden 17 Sportprogramme über eine enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedsvereinen angeboten, welche vom Wintersport über die Leichtathletik bis hin zum Ranggln und Behindertensport reichen. Sport und im speziellen der Kinder- und Jugendsport ist ein unverzichtbarer Teil der Erziehung und Bildung.
„Es macht mir Freude, wenn ich sehe wie Sportler, Trainer, Betreuer und Funktionäre begeistert bei der Sache sind. Deswegen bin ich froh, dass wir dieses Sponsoring verlängern können“, so der Obmann des Raiffeisenverbandes, Herbert Von Leon. Und er fügte hinzu, „Raiffeisen und der VSS vertreten dieselben Werte. Die Sportvereine leisten auf ehrenamtlicher Basis wertvolle, unschätzbare Arbeit für die Gesellschaft über den reinen Sportbetrieb hinaus. Mit der Sportförderung durch die Raiffeisenorganisationen wollen wir auch dieses Engagement honorieren und mittragen“, betonte Raiffeisenverbands-Obmann Herbert Von Leon.
Die umfangreichen Aufgaben des VSS können nur durch die tatkräftige Unterstützung von treuen und überzeugten Partnern realisiert werden. „Der Raiffeisenverband Südtirol und die Raiffeisenkassen sind „Anwälte“ des Kinder- und Jugendsports. Ohne die großzügige Unterstützung der Raiffeisenorganisationen Südtirols wäre eine so umfangreiche Jugendförderung überhaupt nicht möglich“, bedankte sich VSS-Obmann Günther Andergassen bei Obmann Herbert Von Leon und Direktor Paul Gasser. Die Zusammenarbeit zwischen dem VSS, dem Raiffeisenverband und den Raiffeisenkassen ist eine Erfolgsgeschichte, die mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung am 14. Dezember 2020 um weitere fünf Jahre verlängert wurde. VSS-Obmann Günther Andergassen zeigt sich erfreut über die weitere gute Partnerschaft mit Raiffeisen im Bemühen, Sport als wichtigen Beitrag für die physische und mentale Gesundheit, für den sozialen Zusammenhalt und ebenso als kulturellen Beitrag, zu fördern. Andergassen bedankt sich bei Raiffeisen und seinen Verantwortlichen für die Unterstützung, die vor allem eine Investition in die Kinder und in die Jugend unseres Landes sei.
Der Verband der Sportvereine Südtirols, der Raiffeisenverband Südtirol und die Raiffeisenkassen werden den Breiten- und Jugendsport weiterhin gemeinsam überzeugt fördern und so auch die eigentlichen Akteure des Sports, die Sportvereine in ihrer Arbeit unterstützen.

Im Bild v.l.n.r. VSS-Bezirksvertreter für Vinschgau Josef Platter, VSS-Bezirksvertreter für Bozen Stadt u. Land Thomas Tiefenbrunner, VSS-Geschäftsführer Daniel Hofer, VSS-Obmann Günther Andergassen, Obmann des Raiffeisenverbandes Herbert Von Leon, Mitarbeiterin des VSS Birgit Prast und Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Paul Gasser

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *