Politica Ultime Notizie

Landtag: Hat die SVP die Maske vor den Augen?!

7 Ottobre 2020

author:

Landtag: Hat die SVP die Maske vor den Augen?!

Eine gemeinsame und grenzüberschreitende Strategie der Tiroler Landesteile im Umgang mit der Corona-Pandemie, damit es nicht wieder zu einer Schließung der Brennergrenze kommt, und ein klares NEIN zur generellen Maskenpflicht im Freien hat die Süd-Tiroler Freiheit heute im Landtag gefordert. Beides wurde von der SVP abgelehnt.

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt in ganz Europa wieder an. Damit verbunden geht auch die Sorge einher, dass es im Herbst und Winter erneut zu restriktiven Maßnahmen ― bis hin zu Grenzschließungen ― kommen kann.
Um dem entgegenzuwirken, hat die Süd-Tiroler Freiheit heute im Landtag gefordert, in Zusammenarbeit mit den anderen Landesregierungen der Europaregion Tirol, ein gemeinsames Konzept zur Vorbeugung und Bekämpfung einer zweiten Corona-Welle auszuarbeiten, damit es zu keiner neuen Grenzschließung bzw. zu keinen verschärften Grenzkontrollen und gegenseitige Reisewarnungen innerhalb der Europaregion Tirol kommt.
Außerdem hat die Süd-Tiroler Freiheit in ihrem Antrag gefordert, dass sich die Landesregierung gegen eine generelle Maskenpflicht im Freien ausspricht und dass Masken in Südtirol nur dort vorgeschrieben werden, wo sie aus medizinischer Sicht sinnvoll und notwendig sind.
Beide Forderungen wurden von der SVP abgelehnt. Für die Abgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, unverständlich.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *