Cultura & Società Ultime Notizie

DROSSELN (SWALLOW) in der Bozner Carambolage

18 Settembre 2020

author:

DROSSELN (SWALLOW) in der Bozner Carambolage

Zwei Frauen, ein Trans-Mann, drei Aufnahmen der Gegenwart: Rebecca leidet an einem gebrochenen Herzen und trägt seit der Trennung eine grobe Narbe in ihrem Gesicht. Sam hält es nicht mehr aus, als Frau leben zu müssen, will nicht mehr sein, was die anderen in ihm sehen. Anna verlässt seit Monaten nicht mehr ihre Wohnung, hört auf zu essen, zerschmettert ihre Möbel und versteckt sich vor der Welt. Drei Leben, die geprägt sind von Isolation und einem tiefen Wunsch nach Veränderung – die eintritt, als sie sich begegnen…

„Wer sagt denn, dass es falsch ist Dinge zu zertrümmern? Es ist in Wirklichkeit ziemlich befreiend.”

Mit großer Radikalität im sprachlichen Ausdruck und einem zärtlichen Blick auf die Figuren gelingt es der schottischen Dramatikerin Stef Smith, die Widersprüche der modernen Gesellschaft zwischen Selbstoptimierung und Selbstzerstörung offenzulegen, um über sie lachen zu können, sie zu verfluchen, in Stücke zu reißen und auf ihren Scherben tanzen zu können.

“Drosseln (Swallow)” sorgte beim Fringe Festival 2015 in Edinburgh für Furore und wurde als bestes Stück ausgezeichnet.

von Stef Smith
aus dem Englischen von Valerie Melichar
Mit Katharina Gschnell, Viktoria Obermarzoner, Doris Pigneter und Daniel Clemente

Regie: Joachim Gottfried Goller
Ausstattung: Mirjam Falkensteiner
Licht und Technik: Claus Stecher, Julian Geier
Bühnenbau: Robert Reinstadler

Aufführungstermine: Do 01., (20.30h) Fr 02. (18.00h), Sa 03. (20.30h), Do 08. (18.00h), Fr 09. (20.30h), Sa 10. (20.30h), Di 13. (20.30h), Mi 14. (20.30h), Do 15. Oktober 2020 (20.30h).

INFOS & TICKETS: www.carambolage.org / 0471-981790

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *