Esteri Ultime Notizie

Barockoper: Jung begeistert mit L´empio punito

22 Agosto 2020

author:

Barockoper: Jung begeistert mit L´empio punito

Ausverkauftes Haus bei zweiter Opernpremiere der Innsbrucker Festwochen.

128.375 Tage liegen zwischen der Uraufführung der Oper von Alessandro Melani am 17. Februar 1669 in Rom und der Premiere der Barockoper: Jung bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik am 21. August 2020. Während bei der Uraufführung 16 Bühnenbilder zum Einsatz kamen, begnügte sich Regisseurin Silvia Paoli mit drei grauen Wänden auf der Bühne des Großen Saales im Haus der Musik Innsbruck. Sie entwarf mit viel Fantasie und Kreativität die verspielte Inszenierung von „L´empio punito“. Das unterhaltsame Bühnenspektakel unter der musikalischen Leitung von Mariangiola Martello begeisterte das Publikum, das die zehn SängerInnen mit tosendem Applaus für ihre Leistungen belohnte.

Am So., 23. und Mo., 24. August finden jeweils um 20.00 Uhr die weiteren Vorstellungen statt.

Als eines der wenigen Festivals, die in diesem besonderen Jahr stattfinden, begeistern die 44. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik mit ihrem abwechslungsreichen Programm die Musik- und Kulturhungrigen. Ein erster Erfolg wurde mit Paërs Oper „Leonora“ gefeiert. The Curious Bards entführten die KonzertbesucherInnen mit ihren Melodien nach Irland und Schottland. Beim Konzert „Beethoven!“ wurde das Große Haus des Tiroler Landestheaters klanglich in eine Kathedrale verwandelt. In der Jesuitenkirche sorgten Voces Suaves für Gänsehaut-Momente und Countertenor Fraco Fagioli brillierte mit Il pomo d´oro.

Bereits heute Abend steht mit „Vivaldi d´amore“ ein weiterer Glanzpunkt des Festwochen-Programmes im Kalender. Am kommenden Mittwoch, 26. August, folgt die letzte Opernpremiere des heurigen Festwochen-Sommers mit „La pellegrina“.
Den krönenden Abschluss bildet das Finalkonzert des Cesti-Wettbewerbes am 30. August.

Weitere Informationen sind unter www.altemusik.at/programm zu finden.

Foto/© Birgit Gufler.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *