Cultura & Società Ultime Notizie

Positive Tourismusgesinnung vorantreiben

24 Marzo 2020

author:

Positive Tourismusgesinnung vorantreiben

Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Wiesen/Pfitsch abgehalten. 

Pfitsch – Anfang März fand die Jahresversammlung der Ortsgruppe Wiesen/Pfitsch des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Gasthof Graushof in Afens statt. HGV-Ortsobmann Paul Hofer zog dabei Bilanz über das abgelaufene Jahr und berichtete unter anderem über den traditionellen Herbstausflug auf die Rodenecker Alm und über das Vorausscheidungsturnier für den Südtiroler Wattkönig, an dem über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teilgenommen haben. Hofer bedankte sich zudem bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit sowie für ihren Einsatz für den Tourismus.

HGV-Gebietsobmann Manfred Volgger ging in seinen Ausführungen auf das neue Landesgesetz Raum und Landschaft ein, welches mit 1. Juli 2020 in Kraft treten soll. Er appellierte an den Bürgermeister, bei der Erstellung der Siedlungsgrenzen die HGV-Ortsgruppe miteinzubeziehen. Volgger berichtete außerdem über die touristische Entwicklung im Wipptal und erwähnte, wie wichtig eine positive Tourismusgesinnung sei. Der HGV habe diesbezüglich viele Maßnahmen ergriffen und werde dies auch weiterhin tun, so Volgger.

An der Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe nahm auch der Landtagsabgeordnete und Bezirksobmann Helmut Tauber teil, der über die Vermietung von privaten Zimmern und Wohnungen, welche auf Plattformen wie Airbnb vermarktet werden, berichtete. „Es braucht verstärkte Kontrollmaßnahmen, denn die Betten werden auch zu touristischen Zwecken vermietet“, sagte Tauber. Die Vermietung von privatem Wohnraum zu touristischen Zwecken habe große Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt – viele Wohnungen stehen nicht mehr zur Verfügung, so Tauber.

Bürgermeister Stefan Gufler sowie der Geschäftsführer des Tourismusvereins, Florian Mair, dankten den Gastwirtinnen und Gastwirten für ihren Einsatz. Gufler lobte die Initiative „Südtirol Transfer“, ein flächendeckender Anschluss-Shuttle, der Gäste stressfrei vom Zug- oder Busbahnhof zum Urlaubsquartier bringt und somit Anreiz für eine nachhaltige Anreise bietet. Mair stellte des Weiteren das Entwicklungskonzept für das Pfitscher Hochtal vor und betonte, dass es vor allem im Tourismus viel Potenzial für eine wirtschaftliche Entwicklung stecke.

Im Fachteil der Jahresversammlung sprach Patrick Costadedoi, Bereichsleiter der Personalberatung im HGV Brixen, zu den arbeitsrechtlichen Themen und Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner informierte abschließend über die steuerlichen Neuerungen im Jahr 2020.

Im Bild von links: Bürgermeister Stefan Gufler, Ortsobmann Paul Hofer, Gebietsobmann Manfred Volgger und Landtagsabgeordneter und Bezirksobmann Helmut Tauber.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *