Politica Ultime Notizie

Arbeitslosengeld/Ausgleichszahlungen: Dienste werden garantiert/Vorsichtsmaßnahmen beachten

11 Marzo 2020

author:

Arbeitslosengeld/Ausgleichszahlungen: Dienste werden garantiert/Vorsichtsmaßnahmen beachten

Die ArbeitnehmerInnen in der SVP unterstützen die von der Landesregierung getroffenen Vorsichtsmaßnahmen, die aufgrund der momentanen Situation rund um COVID19 berücksichtigt werden müssen. So auch die Maßnahmen, die Philipp Achammer, Landesrat für Arbeit, in Bezug auf die Dienstleistungen des INPS und der Patronate vorgesehen hat. Damit soll zweierlei gewährleistet werden: Zum einen die Einschränkung des Parteienverkehrs in den Arbeitsämtern und Patronaten, um der Entstehung von Infektionsherden vorzubeugen und zum anderen die weitere Gewährleistung von Diensten, wie beispielsweise die Abwicklung des Antrages auf Arbeitslosengeld.

„Wir finden die Vorsichtsmaßnahmen, die Arbeitslandesrat Philipp Achammer getroffen hat, absolut richtig und notwendig. Schließlich müssen die öffentliche Gesundheit und die Eindämmung des Virus erste Priorität haben“, betont Magdalena Amhof, Vorsitzende der SVP-ArbeitnehmerInnen. “Dennoch werden wir alles unternehmen, um den Lohnabhängigen, welche im Zuge dieser Ausnahmesituation mit Einkommensausfällen rechnen müssen, die Dienstleistungen zu gewährleisten, die notwendig sind, um in den Genuss der ihnen zustehenden Ausgleichszahlungen oder des Arbeitslosengeldes zu kommen. In dieser speziellen Situation drängen sich auch Fragen auf, wie Familien und BürgerInnen in ihrem Alltag unterstützt werden können. Diesbezügliche Initiativen werden gegenwärtig besprochen”, sagt Amhof. Auch in Bezug auf mögliche finanzielle Maßnahmenpakete, ob auf staatlicher oder provinzieller Ebene, werde man alles dafür tun, damit es eine gerechte Aufteilung und Kompensation der Hilfsmittel zwischen allen Betroffenen geben wird. „Diese Krise führt uns eindrucksvoll vor Augen, wie angreifbar wir sind. Was uns jetzt hilft, ist vor allem der Zusammenhalt untereinander. Wir müssen Verantwortung übernehmen – uns selbst und anderen gegenüber. Deshalb mein Appell an alle: Halten wir uns an die Vorsichtsmaßnahmen, nehmen wir diese schwierige Herausforderung an, agieren wir mit Hausverstand und lassen wir uns nicht von Angst und Panik treiben”, so die ArbeitnehmerInnen-Vorsitzende.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *