Cultura & Società Ultime Notizie

Residenzplatz an der Cité International des Arts in Paris

10 Gennaio 2020

author:

Residenzplatz an der Cité International des Arts in Paris

Die Stiftung Südtiroler Sparkasse und der Südtiroler Künstlerbund haben einen offenen Wettbewerb für ein Auslandsstipendium für Kunstschaffende im Bereich Bildende Kunst ausgeschrieben. Der Residenzplatz an der Cité International des Arts in Paris wird 2020 zum 2. Mal vergeben. Die Cité Internationale des Arts in Paris, getragen von einer französischen Stiftung, bietet in 326 Studios Künstler*innen aus aller Welt Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten. Die Stiftung Sparkasse und der Südtiroler Künstlerbund haben für Südtirol von 2019 bis 2021 ebendort einen Studioplatz mit jährlich je einem Belegungsrecht erworben. Der Zeitraum des Studienaufenthaltes beträgt 3 Monate, von 3. Juli – 28. September 2020.
Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung von Künstler*innen, die Mitglied des Südtiroler Künstlerbundes und im Bereich Bildende Kunst tätig sind sowie das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Stipendium ist für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Künstler*innen und dem Nachwuchs bestimmt. Der Auslandsaufenthalt soll ermöglichen, Verständnis und Kenntnis der Kultur des Gastlandes zu erwerben, Entwicklungen der Kunstszene vor Ort zu studieren, Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen, Anregungen zu gewinnen und in Folge dessen nach Abschluss des Stipendiums eine Ausstellung in Bozen in der Galerie Prisma auszurichten.

Infos zum Wettbewerb bei der Geschäftsführerin des Südtiroler Künstlerbundes sowie bei der Wettbewerbskoordinatorin Dr. Lisa Trockner (Tel. 0471/977037).

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *