Cultura & Società Ultime Notizie

Das VHS-Jahr 2020 bringt Vernetzung: Ein Blick ins neue Kursprogramm

10 Dicembre 2019

author:

Das VHS-Jahr 2020 bringt Vernetzung: Ein Blick ins neue Kursprogramm

Mit zahlreichen und vielfältigen Angeboten bereichert die VHS Südtirol die lokale Weiterbildungslandschaft. Das neue Kursprogramm 2020 wurde soeben veröffentlicht und ist ab jetzt buchbar. Allerhand Bewährtes aber auch viele neue Schwerpunkte, namhafte Referenten und Innovatives bis Kurioses erwartet Teilenehmerinnen und Teilnehmer im neuen Jahr.    

Das neue VHS Semester wird unter dem Schlagwort „Vernetzung“ geführt. „Denn Menschen, ja ganze Organisationen, die sich verbinden, entdecken neue Horizonte, die jede oder jeder für sich alleine nicht finden würde“, ist Präsident Oswald Rogger überzeugt. Für die Vernetzung von Frauen sorgt z. B. die neue Veranstaltungsreihe rund um das Thema Frauen und Finanzen. Vortrag und Seminar „Easy Money“ mit der Finanzbloggerin Margarethe Honisch (www.fortunalista.de), bilden im März 2020 den Höhepunkt dieser Reihe. „Wir finden, Frauen sollten sich ganz selbstverständlich mit Finanzen, Geldanlagen, Altersvorsorge, Verträgen usw. beschäftigen. Deshalb laden wir im Frühjahr 2020 Experten zu uns ein, um Möglichkeiten aufzuzeigen, wie frau sich absichert und vorsorgt“, berichtet Direktorin Barbara Pixner. „Ein Themenschwerpunkt, der nicht ganz uneigennützig entstanden ist. Die VHS ist, wie die meisten anderen Weiterbildungseinrichtungen auch, großteils weiblich besetzt.“
Globale gesellschaftspolitische Themen greifen Journalist Lorenz Gallmetzer mit dem Vortrag „Die Krise der westlichen Demokratie und der Ruf nach dem starken Mann“ (12.03.2020, Bozen) und Klimaforscher Georg Kaser mit „Kurswechsel 1,5°C – Globaler Klimawandel und Klimapolitik“ (29.04.2020, Lana) auf. Online und digital – somit über das Netz – verläuft die Wissensvermittlung im Bereich Gesellschaft und Politik erstmals bei vhs.wissen live. Ab 2020 ist die VHS Südtirol Partner dieses Projektes und ermöglicht via Live-Stream die Teilnahme an der Vortragsreihe an der VHS Erding und der VHS Südost/München. Zuwachs im VHS Programm haben die Lehrgänge bekommen: Erstmals wird der Lehrgang „Social Media & Community Manager“ an der VHS in Brixen in Zusammenarbeit mit urania meran angeboten. Ab September 2020 gibt es dann die Neuauflage des Lehrgangs „Traditionelle Kräuterheilkunde“ mit Margret Madejsky und Olaf Rippe. Drei Wochenenden vermitteln Wissen rund um Wesen und Wirkungsweise von heimischen Kräutern.
„Die soziale Vernetzung, die wohl in jedem unserer Angebote steckt, steht im breit gefächerten Programm sicher weiterhin im Vordergrund“, berichtet Oswald Rogger mit Blick auf das Kursprogramm 2020. So treffen im neuen Jahr junge Eltern beim Outdoor-Fitnesstraining mit Kinderwagen und Kleinkind aufeinander, musikalische Bergfreunde teilen Ihre Leidenschaften bei Klangwege: Wandern – Singen – Natur und Menschen und Orte verknüpfen sich beim gemeinsamen Reisen. Denn unverzichtbar sind die Kulturreisen und Tagesfahrten im VHS Programm. Diese führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heuer nach Griechenland, Genua, Großbritannien, in die Valpolicella, nach Montagnana, nach Kufstein und ins Passeiertal.

Im Bild: Das Team der VHS präsentiert das neue Kursprogramm bzw. die neue Kursbroschüre 2020.  

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *