Cultura & Società Ultime Notizie

Brixen. Silvester am Domplatz

28 Dicembre 2019

author:

Brixen. Silvester am Domplatz

Am letzten Tag des Jahres wird zuerst für Freude bei den Kleinsten gesorgt: Um 10:00 Uhr werden am 31. Dezember am Weihnachtsmarkt die “Kaminkehrer” erwartet, die nicht nur Glück für 2020 bringen, sondern auch süße Verführungen aus Schokolade verteilen.

Die Geschichte des Schornsteinfegers geht auf das Mittelalter zurück. Eng damit verwurzelt ist der Glaube, dass Kaminkehrer Glück bringen. Wer im Mittelalter eine Feuerstelle in seinem Haus hatte, musste diese selbst hüten und reinigen. Deswegen kam es häufig zu Bränden, die sich rasch in der ganzen Ortschaft verbreiteten. Damals habe es auch noch keine organisierte Feuerwehr gegeben. So wurde schnell klar, dass sich Fachleute mit dem Thema Schornsteinreinigung befassen müssen. Historische Dokumente belegen, dass Italien das erste Land war, in dem der Berufsstand der Kaminkehrer offiziell tätig wurde. „Zu Glücksbringern wurden die Schornsteinfeger, weil sie durch das Reinigen der Kamine und Schlote das Glück zurück in die Häuser brachten – eben in Form von funktionierenden Schornsteinen, die das Entstehen von Bränden verhinderten und den Rauch nach draußen leiteten“, erläutern die Kaminkehrer.

Am Abend wird dann zum Jahresausklang auch in diesem Jahr der Domplatz ab 21.00 Uhr in eine große Partymeile verwandelt, wo die Liveband LADS sowie DJ Shany und DJ DoubleDee dem Publikum richtig einheizen wird und so das Herz Brixens zum größten Ballsaal des Landes umfunktioniert wird. Der Eintritt am Domplatz ist für alle frei. Drei Getränkestände am Weihnachtsmarkt versorgen die Partygesellschaft mit Drinks und Snacks.

Ab 2.00 Uhr können die Partygäste dann in den Club Max weiterziehen. Vom Sonnentor bis ins Max fährt von 01.00 bis 03.00 Uhr ein gratis Shuttle. Bei der legendären Aftershowparty im Club Max kann das neue Jahr bis 5 Uhr früh gefeiert werden.

Foto/c-Brixen Tourismus-Helmut Moling.  

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *