Cultura & Società Ultime Notizie

Rockiges mit Tuba – Benefizkonzert für Peter Pan im Kultursaal St. Michael/Eppan

27 Novembre 2019

author:

Rockiges mit Tuba – Benefizkonzert für Peter Pan im Kultursaal St. Michael/Eppan

Rockige Gitarren-Riffs gemischt mit Blasorchester-Klängen – Bekannte Klassiker von Pink Floyd, AC/DC oder Michael Jackson erklingen in neuem Gewand. Ein ungewöhnliches Benefizkonzert zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Peter Pan am 30. November 2019, um 20 Uhr im Kultursaal in St. Michael/Eppan.

Gitarrenrock meets Blasmusik: Die Ultner Musikkapelle St. Nikolaus gibt am Samstag, 30. November 2019 im Kultursaal St. Michael/Eppan ein Benefizkonzert für Peter Pan, Vereinigung für krebskranke Kinder Südtirol. Zusammen mit den zwei Ultner Rockbands The Blokes und Californium sowie dem Sänger Wolfgang Gamper verschmelzen dabei rockige Gitarren-Riffs mit Blasorchester-Klängen. Die Musik von Pink Floyd, Led Zeppelin, AC/DC, Michael Jackson und einige mehr erscheint so in einem neuen Gewand. Freuen Sie sich also auf einen spannungsgeladenen Abend und unterstützen Sie gleichzeitig die Kinderkrebshilfe Peter Pan in ihren Bemühungen, betroffenen Familien ein besseres Leben zu ermöglichen.

Samstag, 30. November 2019, im Kultursaal St. Michael/Eppan
Benefizkonzert für Peter Pan – Vereinigung für krebskranke Kinder Südtirol EO
Beginn: 20 Uhr
Freier Eintritt – Freiwillige Spende

Info: Tel. 0471 1886667, info@peterpan.bz.it

Die Diagnose Krebs ist immer ein Schock, besonders aber, wenn es sich um ein Kind handelt. In diesen Situationen kommt vieles auf die Kinder und ihre Familien zu. Die Vereinigung für krebskranke Kinder „PETER PAN“ Südtirol ist in solchen Fällen eine große Hilfe. Der Verein ist bereits seit 1998 aktiv und hilft unbürokratisch und schnell, um die Situation möglichst gut aufzufangen. Krebskranken Kindern zu helfen, betroffenen Familien mit Beratung und Information zur Seite zu stehen und sie in finanziellen Notlagen zu unterstützen, sehen wir ebenso als Aufgabe wie die Förderung und Finanzierung wichtiger Forschungsprojekte zur Verbesserung der Heilungschancen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *