Cultura & Società Ultime Notizie

Alkoholfrei genießen bei Tisch

29 Ottobre 2019

author:

Alkoholfrei genießen bei Tisch

Fachsymposium im Gustelier in Bozen gab Impulse zum Umdenken.

Bozen – Warum trinken wir eigentlich fast ausschließlich alkoholische Getränke zum Essen? Dieser Frage ging kürzlich ein Fachsymposium für Profis zum Thema „Alkoholfrei genießen bei Tisch“ im Gustelier – Atelier für Geschmackserfahrung in Bozen nach.

„Warum fällt es uns so schwer, bei der Getränkebegleitung von Speisen umzudenken?“ stellte Nicole Klauß, Getränkeexpertin, Autorin sowie Food- und Drink-Bloggerin sowie Autorin des Buchs „Die neue Trinkkultur“ aus Berlin, als Frage in den Raum. „Vielleicht liegt es daran, dass alkoholfreie Speisenanpassungen bisher meist langweilig wirkten. Gastronomen, die sich näher damit befassen, finden aber überraschende Zugänge und interessante Kombinationen“, weiß Klauß. Dieser Workshop im Gustelier sollte aufzeigen, dass es neben den alkoholischen Getränken auch spannende Alternativen zum Essen gibt, welche durchaus für ein unvergessliches Geschmackserlebnis sorgen können.
„In der Vergangenheit galt Wein und Bier lange Zeit gesünder als das häufig unsaubere und verschmutzte Wasser“, erklärte Peter Lahn, Leiter des Qualitätsmanagements Gastronomie bei der Spezialbier-Brauerei Forst. Heute sei das wesentlich anders: „Wir haben in unserer Region ein tolles Angebot unterschiedlicher Mineralwasser, von still über trocken bis hin zu anregend mineralisch“, betonte Lahn.
Wie Natursäfte zu einer idealen Speisen-Anpassung durch ein ganzes Menü werden können, das zeigte Ulrike Platter, die Verantwortliche für Marketing, Kommunikation und Verkauf bei Kohl Bergapfelsäfte auf. Währenddessen führten Leander Regensburger und Lorenz Borghi des Vinschger Unternehmens der Südtiroler Kräuter Rebellen in die vielfältige Welt von Tee als idealen Begleiter zum Essen.
Um die kulinarische Veranschaulichung kümmerte sich Küchenchef Stephan Zippl und sein Team vom Restaurant 1908 des Parkhotel Holzner in Oberbozen, mit einem kreativen Lunch als Fingerfood – natürlich mit den passenden alkoholfreien Getränke-Anpassungen.

Im Bild von links: Küchenchef Stephan Zippl, Wolfgang Holzner vom Parkhotel Holzner, Lorenz Borghi von den Kräuterrebellen, Getränkeexpertin Nicole Klauß, Ulrike Platter von Kohl Bergapfelsäfte und Leander Regensburger von den Kräuterrebellen.  

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *