Cultura & Società Ultime Notizie

Bartholdy Quintett spielt im Kaisersaal der Brixner Hofburg Werke von Mozart und Joseph Eybler

6 Settembre 2019

author:

Bartholdy Quintett spielt im Kaisersaal der Brixner Hofburg Werke von Mozart und Joseph Eybler

Heuer jährt sich zum 250. Mal der erste Aufenthalt W. A. Mozarts in Brixen. Das ist der Anlass, sich etwas mehr mit dem Salzburger Genie und seinem Bezug zu Brixen zu beschäftigen.

Am Samstag 7. September spielt das Bartholdy Quintett im Kaisersaal der Brixner Hofburg Werke von Mozart und Joseph Eybler. Am Sonntag 8. September führen Domchor und Domorchester bei der Messe mit Bischof Ivo Muser im Dom Mozarts Spaur-Messe KV 257 auf. Das originale Stimmenmaterial aus dem Diözesanarchiv präsentiert Hildegard Herrmann-Schneider anschließend in der Hofburg bei ihrem Kurzvortrag.

Programm:

Samstag, 7. September, Kaisersaal der Hofburg Brixen, 20.00 Uhr

Bartholdy Quintett

Streichquintette von W. A. Mozart und Joseph Leopold Eybler

(Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Brixen, tel. 0472 275252)

Sonntag, 8. September, Dom Brixen, 10.00 Uhr

Gottesdienst mit Bischof Ivo Muser

Domchor und Domorchester Brixen, Leitung Heinrich Walder

  1. A. Mozart: Spaur-Messe KV 257

Aufführung nach der von Leopold und Wolfgang Amadé Mozart eigenhändig revidierten Stimmenhandschrift für Graf Ignaz von Spaur (1724-1779) im Diözesanarchiv Brixen

Anschließend um 10.30 Uhr im Kaisersaal der Hofburg Brixen

Hildegard Herrmann-Schneider

„Ein Blick auf Mozart in der Brixner Hofburg“

Kurzvortrag mit Präsentation des originalen Notenmaterials von 1776 zur Spaur-Messe KV 257

Im Bild: Das Bartholdy Quintett.    

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com