Cultura & Società Ultime Notizie

Meran. „Tag der Bäuerinnen und der Bauern“ in Trauttmansdorff

26 Giugno 2019

author:

Meran. „Tag der Bäuerinnen und der Bauern“ in Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff haben am Dienstag, den 25. Juni bereits zum 11. Mal den „Tag der Bäuerinnen und der Bauern“ gefeiert. Rund 115 „Roter Hahn“-BetreiberInnen nutzten die Initiative, um den botanischen Garten und das Touriseum zu besuchen. 

Die Gärten und der Südtiroler Bauernbund blicken bereits auf 11 Jahre erfolgreiche Partnerschaft zurück. Ein fester Bestandteil dieser Zusammenarbeit ist der jährlich stattfindende „Tag der Bäuerinnen und der Bauern“. Die BetreiberInnen der „Roter Hahn“-Betriebe haben an diesem Tag eine kostenlose Führung durch die Gärten und das Touriseum erhalten. Die GartenführerInnen begleiteten die Gäste durch verschiedene Gartenbereiche wie etwa den Japanischen Garten, das blühende Lavendelfeld und den Sinnesgarten.
„Es freut uns sehr, dass auch in diesem Jahr trotz Hitze wieder zahlreiche GastgeberInnen der „Roter-Hahn“-Betriebe mit uns den ‚Tag der Bäuerinnen und der Bauern‘ gefeiert haben“, so Gabriele Pircher, Direktorin der Gärten. „Dieser Tag ist für die GastgeberInnen eine gute Gelegenheit das Ausflugsziel ihrer Gäste besser kennenzulernen und somit weiter empfehlen zu können. Gemeinsam können wir unseren Gästen ein schönes Gesamt-Erlebnis in Südtirol bieten“, findet Gabriele Pircher.
In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff gibt es im Themenbereich „Die Landschaften Südtirols“ einen charakteristischen Südtiroler Bauerngarten. Dort wird durch eine Hinweistafel Lust auf „Urlaub auf dem Bauernhof“ gemacht und auf das besondere Zusammenspiel zwischen Bauernschaft und Tourismus hingewiesen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *