Cultura & Società Ultime Notizie

Berufsinformation für Mittelschüler in Innichen

18 Febbraio 2019

author:

Berufsinformation für Mittelschüler in Innichen

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Innichen konnten sich kürzlich von den zahlreichen Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe sowie im Handwerk überzeugen. Vertreter der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und der Junghandwerker im lvh waren im Rahmen der Berufsinformationskampagne „4chances4you“ zu Gast.
Gabriel Zingerle, HGV- und HGJ-Funktionär gab zunächst einen Einblick in die vielseitigen und kreativen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe, die Karrierechancen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol. Bei der anschließenden Führung durch das Hotel „Villa Stefania“ in Innichen konnten die Schülerinnen und Schüler die gastgewerblichen Berufe hautnah miterleben und wichtige Informationen aus erster Hand von den Angestellten erfahren. „Es ist uns besonders wichtig, den Jugendlichen, die kurz vor ihrer Berufsentscheidung stehen, die vielfältigen Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe aufzuzeigen und sie so bei ihrer Berufsentscheidung zu unterstützen“, betont Alice Cacciatore Ortner, HGV-Ortsobfrau von Innichen.
Damit es auch im Handwerk nicht bei der trockenen Theorie bleibt, durften die Jugendlichen zusätzlich zu den Vorträgen drei Betriebe besichtigen: die Tischlerei Patzleiner, das Bauunternehmen Burgmann und Elektro Gasser. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler den Handwerks-Alltag erleben. „Unsere Stärke ist die Praxis und hier müssen wir den Schülern Zugang verschaffen“, sagte der lvh- Ortsobmann Happacher Dieter, der die Betriebsbesichtigungen organsierte.

Im Bild: Die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsinformationskampagne von der HGJ und den Junghandwerkern im lvh.  

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com