Cultura & Società Ultime Notizie

Berufsinformation für Mittelschüler in Welschnofen

18 Gennaio 2019

author:

Berufsinformation für Mittelschüler in Welschnofen

Welschnofen – Die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die Junghandwerker des Wirtschaftsverbandes für Handwerk und Dienstleister lvh präsentieren im Rahmen der Berufsinformationskampagne die praktischen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe. Kürzlich waren Vertreter der beiden Organisationen in der Mittelschule von Welschnofen zu Gast.
Hannah Tauber, HGJ-Koordinatorin, gab den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die vielseitigen und kreativen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe, die Karrierechancen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol. Nach dem einführenden Vortrag ging es zur Hotelbesichtigung ins „Niggl Easygoing Mounthotel“ der Familie Erschbaumer. Den Jugendlichen wurde ein Einblick in das Hotelgeschehen gewährt und sie konnten die gastgewerblichen Berufe hautnah miterleben. „Uns Gastwirten ist es sehr wichtig, die Jugendlichen in ihrer Zeit der Berufsfindung zu informieren. Die Schülerinnen und Schüler können uns bei Fragen oder Unklarheiten immer gerne kontaktieren“, sagt Hannes Gamper, HGJ-Obmann.
Welche innovativen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten das Handwerk bietet, schilderte die lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl. Auch die Gruppe der Junghandwerker im lvh stellte sie vor, die das junge Handwerk unterstützen, angefangen von der Ausbildungssuche, der Lehrstellenangebote bis hin zur Begleitung im Berufsleben. Zudem haben sie eine Lehrstellenbörse online gestellt, wo sich die Schüler selbst eintragen und einen Ausbildungsplatz in nächster Nähe finden können.
Im Rahmen der Berufsinformationskampagne konnten die Jugendlichen verschiedene Handwerksbetriebe besuchen: das Ästhetik Studio von Miriam Pardeller, die Zimmerei Seehauser und das Grafikstudio von Dietmar Obkircher. Alle drei Betriebe gaben sich große Mühe, den Jugendlichen so viele Einblicke wie möglich zu gewähren.

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *