Cultura & Società Musica Spettacoli Ultime Notizie

Süd- und Nordtirol, junge Solisten und Solistinnen am Podium

5 Novembre 2018

author:

Süd- und Nordtirol, junge Solisten und Solistinnen am Podium

Mit „Junge SolistInnen am Podium 2018“ setzt das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti die erfolgreiche länderübergreifende Konzertinitiative zur Förderung junger herausragender Instrumentalsolisten fort. Kooperationspartner sind Stadtkultur Dornbirn, der Bereich deutsche und ladinische Musikschulen und die renommierte Musikreihe Musik Meran.  

Konzerte:
23. November 2018 (Fr): Dornbirn, Kulturhaus, 20 Uhr 24. November 2018 (Sa): Innsbruck, Haus der Musik, 20 Uhr 25. November 2018 (So): Meran, Kursaal, 17 Uhr
SchülerInnenkonzerte: 23. November 2018 (Fr): Innsbruck, Haus der Musik, 11 Uhr 26. November 2018 (Mo): Auer, Südtirol, Aula Magna, 9 Uhr 26. November 2018 (Mo): Auer, Südtirol, Aula Magna, 10.15 Uhr

Programm
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Klavierkonzert Nr.3 in c-Moll, op.37, 1. Satz  Johanna Doderer (*1969): Ozean – Konzert für Akk. & KO (DWV 100) (UA)  Pablo de Sarasate (1844 – 1908): Zigeunerweisen für Violine und Orchester  Gerd Hermann Ortler (*1983): Deconstructed Ecstasy – Concertino für Schlagzeugensemble und Orchester (UA)
Gabriel Meloni (17 Jahre), Klavier Nikola Djoric (30 Jahre), Akkordeon Julian Kainrath (13 Jahre), Violine Fo(u)r Men Only: Simon Aschenwald (16 Jahre), Schlagzeug Matthias Brandt (19 Jahre), Schlagzeug Jonas Zink (19 Jahre), Schlagzeug Jeremias Zöhrer (16 Jahre), Schlagzeug

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti Gerhard Sammer, künstlerische Leitung

Sieben junge herausragende Solisten aus unterschiedlichen Lebensphasen präsentieren sich in einem musikalischen Feuerwerk mit dem Orchester in einer großen stilistischen Bandbreite von der Wiener Klassik bis zur Gegenwart. Der Vorarlberger Pianist Gabriel Meloni brilliert im Solopart eines Meisterwerks von Beethoven, dem 3. Klavierkonzert. Nikola Djoric gilt als einer der vielversprechendsten Akkordeonisten seiner Generation: Johanna Doderer schrieb für diesen Anlass ein neues Konzert mit dem Titel „Ozean“.

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti www.innstrumenti.at

Ein weiteres Ausnahmetalent ist der erst 13-jährige Südtiroler Geiger Julian Kainrath, der den überaus virtuosen Solopart der Zigeunerweisen von Pablo de Sarasate musiziert. Abschließend gelangt ein neues Stück von Gerd Hermann Ortler zur Uraufführung durch das preisgekrönte Schlagzeugensemble des Tiroler Landeskonservatoriums – Fo(u)r Men Only, bestehend aus Simon Aschenwald, Matthias Brandt, Jonas Zink und Jeremias Zöhrer.
Das Programm wird darüber hinaus in drei eigens auf spezifische Altersgruppen abgestimmten, moderierten Schülerkonzerten mit dem gesamten Orchester und den Jungen Solisten in Südtirol/Auer und Nordtirol/Innsbruck präsentiert unter dem Motto „ab InnS´ Konzert“.

Karteninfo: Innsbruck: Karten zu 20€, 9€ für Studierende, 5€ für 11 – 19 Jahre, 1€ bis 10 Jahre Karten über www.oeticket.com, im Haus der Musik und an der Abendkasse erhältlich Meran: www.musikmeran.it Dornbirn: unter www.v-ticket.at oder T 05572 22188 (Dornbirn Tourismus) Schülerkonzerte: Eintritt frei

Bilder (von links): Ludwig van Beethoven, Johanna Doderer © M Frodl, Pablo de Sarasate, Gerd Hermann Ortler © privat, Gabriel Meloni © privat, Nikola Djoric © Andrej Grilc, Julian Kainrath © R. Campadello, Fo(u)r Men Only © Gunnar Fras (Bild oben): Orchester © Wolfgang Lackner.

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *