Cultura & Società Ultime Notizie

Kursangebot der VHS in Salurn erfolgreich gestartet

18 Settembre 2018

author:

Kursangebot der VHS in Salurn erfolgreich gestartet

„Salurn bis 1858“ lautete der Titel des ersten Weiterbildungsangebots der VHS Salurn. Die geschichtlich-architektonische Führung durch die südlichste Gemeinde Südtirols mit Arch. Franz Kosta fand großen Zuspruch und war ein mehr als gelungener Auftakt für die weiteren Aktivitäten der VHS in Salurn.

28 interessierte Teilnehmer aus ganz Südtirol meldeten sich zur Dorfführung „Salurn bis 1858“ an und verbrachten einen informativen, abwechslungsreichen und äußerst unterhaltsamen Nachmittag in der Gemeinde Salurn. Durch das Dorf führte Arch. Franz Kosta, der mit umfangreichem Wissen und philosophischen wie humorvollen Anekdoten begeisterte und seine tiefe Verbundenheit mit dem Dorf zum Ausdruck brachte. „Salurn hat so viel zu erzählen und jede und jeder sollte Salurn gesehen haben“, ist Kosta überzeugt, „wir werden dieses Angebot somit sicher weiterführen.“ Ausklang fand die Führung bei der Besichtigung eines Kellers, wo die Teilnehmenden auch kulinarisch auf ihre Kosten kamen.
Das Herbstprogramm der VHS in Salurn bietet im Weiteren den Bewegungskurs „Ganzheitliches Bewegungstraining“, einen Nähtreff und einen Nachmittag rund um das Thema Smartphone mit dem Titel „Mobile Alleskönner: Android-Smartphones und -Tablets“. Auch mit der Reihe Kunst, Kultur und Wein wird die VHS im Herbst Salurn besuchen. Stefan Demetz, Leiter des Stadtmuseums Bozen, führt durch die Haderburg und besucht im Anschluss den Ansitz Dornach, wo es eine Weinverkostung gibt.
Für die neue Ortsstelle Salurn werden Franz Kosta, Peter Ranigler und Angelika Tengler aktiv. Mit dem neuen Angebot der VHS Salurn möchte man den Austausch untereinander fördern und Salurn für die Salurner und alle rundherum bereichern. Salurn ergänzt damit das vielfältige Programm der Gemeinden im Unterland, Auer, Neumarkt, Kurtinig und Tramin.
„Unser Ziel ist es mit den Ehrenamtlichen Weiterbildung in all ihren Varianten vor Ort anzubieten und so Menschen zusammen zu bringen, die sich über ihre Interessen austauschen und dadurch wachsen können“, sagt Oswald Rogger, Präsident der VHS Südtirol. Mit Salurn zählt die VHS nun 24 Ortstellen, die über das Land verteilt vielfältige Weiterbildung in den Bereichen Kultur und Gesellschaft, Sprachen, Beruf, EDV und Multimedia, Gesundheit und Bewegung und Hobby und Freizeit bieten.

Weitere Angebote der VHS Salurn:

Ganzheitliches Bewegungstraining (Kurs)

Ort:                  Jugendhaus Dr. J. Noldin, Dr.-J.-Noldin-Str. 20

Termin:          Mi. 03.10.2018 | 19.00-20.00 Uhr | 10 Treffen

Beitrag:          € 93

Nähtreff (Kurs)

Ort:                  Jugendhaus Dr. J. Noldin, Dr.-J.-Noldin-Str. 20

Termin:          Mo. 22.10. und Mo. 29.10.2018 | 18.00-21.00 Uhr | 2 Treffen

Beitrag:          € 48 (+ ca. € 10 Material)

Die Haderburg in Salurn und der Ansitz Dornach (Führung)

Ort:                  Haderburg und Ansitz Dornach

Termin:          Sa. 27.10.2018 | 13.00-19.30 Uhr

Beitrag:          € 49 (inkl. Fahrt mit dem Bus und Weinverkostung)

Mobile Alleskönner: Android-Smartphones und -Tablets (Workshop)

Ort:                  Jugendhaus Dr. J. Noldin, Dr.-J.-Noldin-Str. 20

Termin:          Fr. 23.11.2018 | 14.00-17.00 Uhr

Beitrag:          € 39

Im Bild: Die geschichtlich-architektonische Führung „Salurn bis 1858“ durch die südlichste Gemeinde Südtirols mit Arch. Franz Kosta fand großen Zuspruch/c-Kurt Vogel / Volkshochschule Südtirol.  

 

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *