Arte Cultura & Società Ultime Notizie

Letizia Werths Kunstwerke im Kunstforum Unterland

27 Marzo 2018

author:

Letizia Werths Kunstwerke im Kunstforum Unterland

Das Kunstforum Unterland zeigt vom 7. bis 21. April 2018 eine Ausstellung der Künsterin Letizia Werth.

Die Südtiroler Künstlerin Letizia Werth hat für die einzigartigen Räume des Kunstforums Unterland die Ausstellung mountains und waterfalls gestaltet. In der Ausstellung werden neue Graphitstift- Zeichnungen und Tusche-Malereien, die abstrakte Bergsujets und Wasserfälle darstellen, gezeigt. Grundlegend für die künstlerische Praxis der Künstlerin ist die intensive Auseinandersetzung mit Oberflächen, Strukturen und räumlichen Tiefen.
Die Werkreihe mountains zeigt Impressionen, schemenhafte Naturschauspiele und rätselhafte Berglandschaften.
Wo die Realität aufhört und die Fiktion beginnt bleibt unscharf. Hell und Dunkel sowie das Zusammenspiel von Vordergrund und Hintergrund kehren sich dabei manchmal um. Die Natur, der Außenraum, wird zum Spiegel des Seelischen, die Landschaft zur Projektionsfläche für die Gefühlswelt.
In der Serie falling water zeigt die Künstlerin abstrakt Darstellungen von Wasserfällen.
Schäumendes Wasser trifft auf dunkle Steine, beide sind ineinander verwoben, reduziert auf schwarze Tusche und weißes Papier oszillieren die Bilder zwischen Landschaft und Abstraktion.
Die Videoinstallation up & down, zeigt ein Bergpanorama mit einer Herzrhythmuslinie. Historische Schwarz / Weiß Fotografien sind das Ausgangsmaterial für diese Bergcollage, an dessen Höhen und Tiefen der Pulsschlag sichtbar entlang tastet.

Letizia Werth wurde 1974 in Südtirol geboren, lebt und arbeitet in Wien.
Die Künstlerin hat Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studiert.
Zahlreichen Reisen und Studioaufenthalte, sowie eine rege Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland prägen Ihre künstlerische Laufbahn.

Derzeit Förderatelier des Bundes (Wien),

 2013 Projektaufenthalt in Chongqing, China

 2011 Projektaufenthalt in New York

 2010 Projektaufenthalt in Kunming, China

 2005 Projektaufenthalt in New York

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen: 2017 berry, marble, urchin, Galerie Schloß Puchheim, Attnang-Puchheim, 2016 fragments & formations, Galerie GefängnisLeCarcheri, Kaltern, 2015 drowning phone box, Kunstzelle, WUK Hof, Wien, Flirting with Strangers, 21er Haus, Wien, 2014, Die Symmetrie des Wassers, Kunsthalle Exnergasse, Wien, zeichnung zeichnung!, Künstlerhaus, Wien, 2012 Poli d’attrazione, Italienisches Kulturinstitut Wien, 2010 Galerie Peithner-Lichtenfels Wien, 2009 ÖBV-Atrium Wien

Vernissage am 07.04.2018 um 20.00 Uhr.

Die Ausstellung ist während folgender Öffnungszeiten zu besichtigen: 10. – 21. April 2018 – Dienstag bis Samstag von 10 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr (Kunstforum Unterland – Galerie der Bezirksgemeinschaft Überetsch Unterland – Lauben 26 – Neumarkt).

Im Bild: ein Kunstwerk der Künsterin

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *