Sport Ultime Notizie

Seiser Alm als offizieller Trainingsort für internationale Rudermannschaften

25 Gennaio 2018

author:

Seiser Alm als offizieller Trainingsort für internationale Rudermannschaften

Bereits seit Anfang Februar sind die Rudermannschaften aus Schweden, Norwegen und Litauen zum Höhentraining auf der Seiser Alm zu Gast.

Das Team aus Litauen ist Top-Favorit für die olympischen Spiele in Tokio im Sommer 2020. Unterstützt und begleitet werden die 14 Athleten vom ehemaligen Schweizer Weltklasseruderer Werner Zwimpfer, der 2014 in Litauen als „Sportunterstützer des Jahres“ geehrt wurde. Mit dabei sind auch die Weltmeister im Doppelvierer und die Bronze-Gewinnerin im Doppelzweier bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Zwimpfer schwärmt über die Seiser Alm als idealen Trainingsort, deren Lage über 2.000 Höhenmeter ideal fürs Höhentraining ist. Den ganzen Februar verbringen die Ruderer mit straffem Training. Nach zwei Stunden Langlaufen am Vormittag, geht es am Nachmittag in den Kraftraum und die ergonomischen Rudergeräte wurden sogar aus Litauen mitgebracht.

Der Trainingsmonat auf der Seiser Alm ist mit der Möglichkeit zum Langlaufen eine willkommene Abwechslung zu den Trainings in wärmeren Gegenden. Zwimpfer ist überzeugt davon, dass alle seine Schützlinge bei den olympischen Spielen in Tokio starten werden und ausgezeichnete Chancen auf einen Sieg haben – auch dank des Höhentrainings auf der Seiser Alm.

Spannend ist auch die Geschichte, dass Zwimpfer rein zufällig zu den Litauern kam: Er war 1993 bei der prestigeträchtigen Rotsee-Ruder-Regatta für die Mannschaftsbetreuung zuständig und zwei litauische Ruderer wollten unbedingt beim Rennen mitmachen, obwohl sie gar kein Geld dabei hatten. Zwimpfer schaffte es, Boote für sie zu organisieren und tatsächlich wurde das litauische Duo Rotsee-Regatta-Sieger! Daraufhin wurde er nach Litauen eingeladen und arbeitet seitdem erfolgreich mit den dortigen Ruderteams zusammen.

Im Bild: Die litauische Rudermannschaft auf der Seiser Alm/c-Virgaudas Leknickas

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *