Esteri Ultime Notizie

Innsbruck. Lehrlingsoffensive des Landes erfolgreich angelaufen

28 Dicembre 2016

author:

Innsbruck. Lehrlingsoffensive des Landes erfolgreich angelaufen

Sophie Scheiber hat vor kurzem ihre Lehre beim Land Tirol begonnen. Der für Öffentlichkeitsarbeit zuständige LR Johannes Tratter wünscht ihr ebenso wie ihr Chef, Abteilungsvorstand Florian Kurzthaler, alles Gute und viel Erfolg.

Freie Lehrstellen in der Landesverwaltung und bei den Tirol Kliniken – Bewerbungen jederzeit möglich!

Im Zuge ihrer laufenden Fachkräfteoffensive setzte die Landesregierung heuer auch im eigenen Wirkungsbereich ein starkes Zeichen für die duale Ausbildung. So wurde auf Initiative von LH und Personalreferent Günther Platter das Lehrstellenangebot im Landesdienst und bei den Tirol Kliniken verdoppelt.

Aufgrund dieser Lehrlingsoffensive konnten bislang 82 von insgesamt 104 Lehrstellen  besetzt werden, zieht Personalreferent LH Platter gemeinsam mit Arbeitslandesrat Johannes Tratter eine positive Zwischenbilanz: „Fachkräfte sind gefragt – wer eine Lehre absolviert, hat beste Aussichten am Arbeitsmarkt! Innerhalb der Landesregierung und bei den Tirol Kliniken sind unterschiedlichste Berufsausbildungen möglich. Aktuell befinden sich insgesamt 82 Lehrlinge beim Land und den Tirol Kliniken in Ausbildung, weitere 22 Lehrstellen sind noch zu besetzen. Interessierte junge Menschen sind herzlich eingeladen, sich um einen dieser Ausbildungsplätze zu bewerben!“

Solide Ausbildung – gute Berufsperspektiven

Qualifizierte und top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtige Säulen für einen auch künftig erfolgreichen heimischen Wirtschaftsstandort sowie für einen stabilen Arbeitsmarkt. Auch die in Tirol stets geringe Jugendarbeitslosigkeit ist eine erfreuliche Folge der traditionell starken Verankerung der Lehre. Entsprechend engagiert unterstützt die Landesregierung jene, die sich für eine duale Ausbildung entscheiden: Neben Förderungen in Form der Ausbildungsbeihilfe und der Begabtenförderung für Lehrlinge oder dem Bildungsgeld update werden gezielt die Leistungen von Lehrlingen, Unternehmen und AusbilderInnen durch Auszeichnungen oder Prädikate sichtbar gemacht.

Interessante Lehrberufe beim Land Tirol

Das Land bietet eine breite Palette an Lehrberufen an: Von Chemielaborant/in bis Zahntechniker/in, von Vermessungstechnik bis Verwaltungsassistenz reichen die Lehrberufe. Ausbildungsbetriebe sind neben der Landesverwaltung und den Bezirkshauptmannschaften auch die Tirol Kliniken. Insgesamt 19 Berufsbilder sind vertreten.

Wie wird man Lehrling beim Land Tirol?

Gesucht werden junge Menschen ab der neunten Schulstufe, die Spaß am Arbeiten und Interesse für die vielfältigen Aufgaben des Landes haben sowie gerne im Team und mit Menschen arbeiten. Das Gehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag des jeweiligen Lehrberufs.

Bewerbungen können an  organisation.personal@tirol.gv.at gerichtet werden.

Foto: Land Tirol / Eva Horst-Wundsam

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *