Esteri Ultime Notizie

Die gute Nachricht für Südtirol. Europa, lass das Jammern und nutze die Chance!

18 Novembre 2016

author:

Die gute Nachricht für Südtirol. Europa, lass das Jammern und nutze die Chance!

von Andreas Varesco
Groß ist der Katzenjammer bei vielen Europäern über den gewählten Präsidenten Donald Trump. Viele Menschen auf dem alten Kontinent sind geradezu empört über die Tatsache, dass ein Mensch wie Trump bald im Weißen Haus residieren wird. Wie konnten die Amerikaner so jemanden das mächtigste Amt der Welt anvertrauen? Ohne Trump verteidigen zu wollen, aber vielleicht sollten die Europäer mal vor der eigenen Haustür kehren. Gab es da nicht einmal einen europäischen Politiker, der angeblich wilde Sexpartys feierte, der den Erdbebenopfern empfahl, sie sollten die ganze Tragödie wie ein Campingwochenende sehen, der ständig schwadronierte, von der Justiz verfolgt zu werden, der Postfaschisten in seiner Regierung hatte? So what? Anstatt die Entsetzten zu spielen und die elitäre Nase zu rümpfen, stünde es uns viel besser, unsere eigenen Hausaufgaben zu erledigen. Wir sollten ausreichend damit beschäftigt sein, dafür zu sorgen, dass Werte wie Demokratie, Meinungsfreiheit, Pluralismus, Pressefreiheit, Religionsfreiheit auch in den nächsten Jahren zum Markenkern Europas gehören. Auch die ganze Schwarzmalerei und Endzeitstimmung erfolgt zu diesem Zeitpunkt zu bald. Anstatt in Hysterie zu verfallen, sollten wir Europäer aufmerksam verfolgen, was in den Vereinigten Staaten in den nächsten Monaten passiert. Dann erst lässt sich mehr sagen. Alles andere ist derzeit Spekulation, denn Trump nimmt täglich einen seiner Wahlkampfsager zurück. Wollte er zuerst Clinton noch einsperren lassen, dankt er ihr jetzt für die Arbeit. Betitelte er Obama ständig als den schlechtesten Präsidenten der US-Geschichte, streut er ihm jetzt Rosen. Und für Europa sind Trumps krasse Positionen gegenüber NATO und EU auch die Gelegenheit, endlich erwachsen zu werden. Eine gute Partnerschaft mit den USA ist auch für die Zukunft wichtig. Aber: Wir Europäer haben uns viel zu lange auf unsere Freunde aus Übersee verlassen, besonders wenn es um uns unliebsame Dinge wie militärische Fragen ging. Wir haben die Verteidigung unserer Wertegemeinschaft anderen übertragen und jetzt stellen wir fest, dass wir ohne amerikanische Hilfe ziemlich hilflos dastehen. Also: Das ist jetzt die Chance, unsere Verteidigung selbst in die Hand zu nehmen und uns auch ein wenig zu emanzipieren. Denn: Eine gute Partnerschaft funktioniert nur, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet. Europa, nicht jammern, sondern handeln.
Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *