Cultura & Società Ultime Notizie

Bozen/Carambolage, Trio Trioche (I/ARG): „Troppe Arie“

28 Novembre 2016

author:

Bozen/Carambolage, Trio Trioche (I/ARG): „Troppe Arie“

Sie kamen, sangen und siegten – beim 14. Europäischen Kleinkunstwettbewerb „Niederstätter surPrize 2015“ in der Bozner Carambolage! Unter tosendem Applaus nahmen sie die Trophäen des 1. Jurypreises und des Publikumspreises entgegen.

Nun beehren sie uns wieder: die alte Pianistin mit glorreicher Vergangenheit und ihr Neffe, ein talentierter Flötenspieler. Das Duo ist gerade auf Welttournee. Aber eigentlich sind die beiden gar kein Duo. Denn da ist auch Norma, die Pflegerin bzw. „badante“ der Tante, die beide mit ihrer Leidenschaft für die Lyrik überrumpelt.

Die bekanntesten Opernarien werden so auf bizarre und lustige Art interpretiert, begleitet von Klavier, Flöte und einer Unzahl von Objekten, die Norma kurzerhand in Musikinstrumente verwandelt.

Ein clowneskes Konzert zwischen klassischer Musik und Virtuosität, Rhythmik-Spielen und Gags, dargeboten von den diplomierten MusikerInnen Franca Pampaloni (Klavier) und Silvia Laniado (Stimme) aus Italien sowie Nicanor Cancellieri (Flöte) aus Argentinien.

Aufführungstermine: Fr 02. und Sa 03. Dezember 2016 um 20.30 Uhr in der Bozner Carambolage.

www.triotrioche.com

INFOS & TICKETS: www.carambolage.org oder 0471-981790

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *