Cultura & Società Ultime Notizie

Bozen. INTERPOMA 2016, internationale Fachmesse für Anbau, Lagerung und Vermarktung des Apfels

23 Novembre 2016

author:

Bozen. INTERPOMA 2016, internationale Fachmesse für Anbau, Lagerung und Vermarktung des Apfels

Alle zwei Jahre im November trifft sich in der Messe Bozen alles, was in der Welt des Apfels Rang und Namen hat. Die Leitmesse der Apfelfachmesse Interpoma findet heuer vom 24. bis 26. November bereits zum zehnten Mal statt. Die Jubiläumsauflage lässt neben dem mit Spannung erwarteten Kongress und lehrreichen Besichtigungsfahrten erstmals mit einem Innovation Camp und „BZ loves Apples“ aufhorchen: Initiativen außerhalb des Messegeländes.

Bozen, 22. November 2016 – Anlässlich des Jubiläums der Leitmesse der Apfelwirtschaft, Interpoma, wird erstmals auch die Stadt Bozen selbst mit Veranstaltungen und Initiativen vom 24. bis 26. November miteinbezogen. Neben dem vielfältigen Informationsprogramm, das wie immer im Messezentrum geplant ist, mit Fachkonferenzen – darunter der mit Spannung erwartete Kongress “Der Apfel in der Welt” – und der Präsentation der neuesten Innovationen in der Apfelbranche, sind für die gesamte Dauer der Veranstaltung Fachexkursionen in Unternehmen und Vermarktungsbetriebe organisiert sowie erstmals ein „Interpoma Innovation Camp“. Dabei sind Unternehmen, Branchenexperten und Startups zwei Tage vor der Messe zu einem Workshop eingeladen, an dem sie als Teams zusammen arbeiten und am Vorabend der Messe, am Mittwoch 23. November, ihre innovativen Konzepte der Jury und der Fachpresse präsentieren werden.

Zusätzlich zu diesen Terminen, steht erstmals unter dem Motto „BZ loves Apples“ die ganze Stadt Bozen drei Tage lang im Zeichen des Apfels. Am Eröffnungsabend, Donnerstag 24. November ab 18:00 Uhr steigt die „Red Delicious Night“ im Hotel Four Points Sheraton mit der Präsentation tragbarer Mode aus Apfelleder, köstlichen Apfelgerichten und einer außergewöhnlichen Body Painting Show mit dem Südtiroler Weltmeister Johannes Stötter.

Am Freitag, 25. November, ab 19.00 Uhr findet im Bistro Thaler Arôme die Veranstaltung “Pink Lady on the roof” statt, hier werden verschiedene Spezialitäten mit Äpfeln, begleitet von Apfelsekt, Apfelcocktail und Apfelbrand angeboten. Ein besonderes Erlebnis für alle Sinne verspricht „Morgenduft“ zu werden, eine geführte Wanderung durch Bozen am frühen Samstagmorgen.

In Zusammenarbeit mit dem Hoteliers- und Gastwirteverband HGV und dem Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol hds bieten 26 Hotels und Restaurants sowie zwölf Bäckereien und Konditoreien verteilt auf die ganze Stadt Bozen für die gesamte Dauer der Messe spezielle Menüs bzw. Spezialitäten auf Apfelbasis an. In Kindergärten in ganz Südtirol findet zudem eine Verteilaktion mit Südtiroler Qualitätsäpfeln statt, um auch den Kleinsten diese für das Land so wichtige Frucht näher zu bringen.

Foto/© Marco Parisi

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *