Politica Ultime Notizie

Landeskundgebung “no-airport”, Ökosoziale Linke/Sinistra ecosociale Meran auch dabei

27 Maggio 2016

author:

Landeskundgebung “no-airport”, Ökosoziale Linke/Sinistra ecosociale Meran auch dabei

Wir veröffentlichen die Mitteilung der Ökosoziale Linke/Sinistra ecosociale Meran.

Die Ökosoziale Linke/Sinistra ecosociale Meran wird sich am 28.Mai an der Landeskundgebung  “no-airport” beteiligen. Die Kundgebung wird vom Komitee No-airport.bz organisiert und beginnt um 16,00 Uhr am Parkplatz des Bozner Friedhofs.

Die Ökosoziale Linke/Sinistra ecosociale Meran lehnt die Pläne, weitere 84 Millionen Euro öffentlicher Gelder (2,5 Millionen jährlicher öffentlicher Finanzierung bis 2022, 23 Millionen für geplante Infrastrukturen am Flughafen und jährlich weitere 1,5 Millionen ab 2022 falls das JA gewinnt) in eine unnütze und umweltbelastende Infrastruktur zu investieren kategorisch ab, zumal diese bis heute der Allgemeinheit bereits 120  Millionen Euro gekostet hat.

Der Flughafenausbau durch öffentliche Gelder ist zu verhindern, weil der Flughafen jährlich lediglich 1 % mehr Gäste bringen würde, während hingegen schon jetzt die jährliche Zunahme in der Tourismusbranche 4% beträgt. Die Prognose, wonach bis 2022 170,000 Fluggäste ins Land kämen wirkt lächerlich angesichts der Tatsache, dass jährlich 6 Millionen Touristen unser Land besuchen. Und zwar ohne auf das Flugzeug angewiesen zu sein. Wenn auf der einen Seite die Sanität, der gesamte soziale Bereich, die öffentlichen Dienstleistungen von großen Kürzungen betroffen sind, ist es umso dringlicher weitere Ausgaben öffentlicher Gelder für den Flughafen abzulehnen.

Der Flughafen gefährdet die Gesundheit – in erster Linie der Bewohner des Unterlandes und Bozens, die bereits den Müllverbrennungsofen und die Brennerautobahn erleiden müssen und deshalb besonders benachteiligte Gebiete sind – weil er die akustische Belastung und die Belastung der Luft erheblich steigert.

Wir appellieren an alle BürgerInnen, an der Kundgebung vom 28. Mai teilzunehmen und an der Volksbefragung am 12. Juni mit NEIN zu stimmen.

Im Bild: David Augscheller, Gemeinderat der Ökosozialen Linken in Meran

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *