Cultura & Società Ultime Notizie

Schulprojekt in Alta Badia fortgesetzt

10 Febbraio 2016

author:

Schulprojekt in Alta Badia fortgesetzt

Stern/La Villa – Der große Erfolg des Schulprojektes „Tourismus – ein starker Wirtschaftszweig mit Berufschancen“ im vergangenen Schuljahr bewog die Schulleitung des Oberschulzentrums in Stern/La Villa und das Gebiet Gadertal des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV), die Aktion auch im laufenden Schuljahr mit der 5. Klasse fortzuführen. So wie im letzten Jahr werden auch heuer wieder zahlreiche Touristiker, Skiliftbetreiber, Hoteliers und Fachexperten des HGV ihre Erfahrungen und ihre Kenntnisse den Schülerinnen und Schülern weitergeben. „Es freut mich, dass es uns gemeinsam gelingt, wichtige touristische Inhalte und Fakten zum Tourismus im Gadertal zu vermitteln“, unterstrich HGV-Gebietsobfrau Marina Crazzolara während der Präsentation des ersten Moduls des Schulprojektes. Dabei erwähnte sie auch die wichtige Rolle des Hotel- und Gastgewerbes auf dem Arbeitsmarkt. Dieser Sektor habe im letzten Jahr monatlich eine Steigerung der Beschäftigten aufweisen können. „Deshalb kann der Tourismus zu Recht als Motor der Wirtschaft angesehen werden“, so Crazzolara weiter.

Roberto Huber, Direktor des Tourismusverbandes, gab interessante Informationen über den Tourismusverband Alta Badia. Anschließend berichtete Andy Varallo von der Arbeit, die hinter der Organisation eines Großevents, wie das Skiweltcup-Rennen, steckt, während Michil Costa den Schülern seine Betriebs- und Mitarbeiterphilosophie vorstellte.

Auch Schuldirektorin Elena Pellegrini sowie Koordinatorin Prof. Elisabeth Frenner zeigten sich erfreut über das Schulprojekt und verwiesen auf die überaus gelungene Zusammenarbeit zwischen der Schule, dem HGV und der Wirtschaft.

Foto: Die Schülerinnen und Schüler des Oberschulzentrums in Stern/La Villa mit Marina Crazzolara, Michil Costa, Roberto Huber, Andy Varallo (von links) und Elisabeth Frenner und Elena Pellegrini (von rechts).

 

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *