Politica Ultime Notizie

Tamara Oberhofer ist neue Bezirksobfrau des Eisacktals

25 Gennaio 2016

author:

Tamara Oberhofer ist neue Bezirksobfrau des Eisacktals

Die junge Landtagsabgeordnete aus Mühlbach erhielt mit 97% der Stimmen einen überwältigenden Vertrauensvorschuss vonseiten der Bezirksmitglieder

Auf dem gestrigen Bezirksparteitag der Freiheitlichen im Eisacktal wurde die 33-jährige Landtagsabgeordnete der Freiheitlichen, Tamara Oberhofer, zur neuen Bezirksobfrau gewählt. Sie übte dieses Amt bereits seit einem Jahr geschäftsführend aus. Zu ihrem Stellvertreter wurde der Freiheitliche Gemeinderat Gebhard Winkler aus Rodeneck gewählt.

Der Vierte Ordentliche Bezirksparteitag der Eisacktaler Freiheitlichen fand in der „blauen Hochburg“ Mühlbach statt. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und Mitglieder, führte Oberhofer in den Parteitag ein und erinnerte in einem Rückblick an die Ereignisse der letzten drei Jahre. Anschließend überbrachte der Landesparteiobmann Walter Blaas seine Grußworte. Im Anschluss erfolgten die Neuwahlen des Bezirksausschusses.

Für die nächsten drei Jahre wird die Freiheitliche Landtagsabgeordnete den Bezirk leiten, gestützt durch ihren Stellvertreter Gebhard Winkler, Gemeinderat in Rodeneck. Des Weiteren gehören dem neugewählten Bezirksteam Gerlinde Vikoler, Gemeinderätin in Lajen, Josef Fischer, Gemeinderat in Brixen, Daniel Gruber aus Mühlbach und Peter Falabella aus Natz-Schabs an.

„Mit viel Freude und Engagement, aber auch mit großem Respekt vor der Aufgabe, übernehme ich das Amt der Bezirksobfrau im Eisacktal“, erklärte Tamara Oberhofer nach ihrer Wahl. „Ich möchte die Aufbauarbeit meiner Vorgänger im Bezirk fortsetzen und die Freiheitlichen weiterhin als zweitstärkste Partei im Eisacktal festigen. Ich setze auf Motivation, denn sie ist der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb sehe ich es als meine Aufgabe, diese Motivation an alle anderen weiterzugeben, um die Partei für die Zukunft erfolgreich stützen zu können. Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und schicke meinem Stellvertreter und meinen vier Beiräten ein großes Dankeschön für ihre Mitarbeit und ihr Bemühen voraus“, betonte die Landtagsabgeordnete. Der Bezirksparteitag endete mit dem traditionellen Absingen der Tiroler Landeshymne sowie einer Stärkung in gemütlichem Beisammensein.

 

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *