Cultura e società Ultime Notizie

Das neue Buch von Christine Losso ist da

31 Gennaio 2016

author:

Das neue Buch von Christine Losso ist da

THAILAND: MAI PEN RAI – MACHT FAST NIX

Wie startet man als Ausländer in Thailand ein Business? Über den Versuch eines „anderen“ Lebens. Das etwas ironische Tage-Buch einer Südtiroler Familie, die „nicht“ aussteigen wollte und „nicht“ ausgewandert ist.

Christine Losso: Genau vor einem Jahr haben wir das Boonya Resort auf der Insel Koh Chang in Thailand übernommen. Seither leben und arbeiten wir mitten im „Paradies“. Es ist einiges geschehen seither. Was wir erlebt, ob sich Hoffnungen und Träume erfüllt haben und was man wissen sollte, wenn man sich in Asien businessmäßig auf dem Weg macht, und vieles vieles mehr, steht in diesem Buch. Welche Hürden bürokratischer und kultureller Natur erwarten einem Farang (weißen Ausländer), welches Visum benötigt man und wer bekommt ein Aufenthaltsrecht und eine Arbeitserlaubnis? Über all dies und sonstige Wahnsinnigkeiten, Missverständnisse, Sprachschwierigkeiten und Mentalitätsunterschiede, kurzum über den ganz normalen alltäglichen Irrwitz in einem asiatischen Land, erzählt dieses zum Teil mit ironischen und lustigen Geschichten gespickte Buch.

„Mai pen rai – Macht fast nix“ ist ein Buch voller verrückter Stories und einen Haufen verlorener Gesichter“, beschreiben etwa Marko und Sara von „Love and Compass“ die neuste Arbeit der Südtiroler Autorin Christine Losso. Und: „Wer nach Thailand auswandern will und ein eigenes Business vor Ort starten will, kommt an diesem Werk einfach nicht vorbei.“

DIESMAL ALS E-BOOK BEI: www.intothe-world.com/thailand-ebook-mai-pen-rai/

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *