Politica Ultime Notizie

11. November 1918: Süd-Tirol wird von Italien besetzt

11 Novembre 2015

author:

11. November 1918: Süd-Tirol wird von Italien besetzt

Am 11. November 1918 besetzten italienische Truppen den Brenner und leiteten damit die Teilung Tirols ein. Die Folgen dieses Tages sind bis heute spürbar und die Unrechtsgrenze am Brenner ist noch immer nicht überwunden. Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, dankt dem Schützenbund daher dafür, diesen Tag alljährlich durch das Hissen der Tiroler Fahne mit Trauerflor ins Gedächtnis der Bevölkerung zu rufen.

Erinnerungskultur ist ein wichtiger Bestandteil jeder demokratischen Gesellschaft. Aus der Geschichte gilt es Lehren zu ziehen und daraus Leitlinien für eine bessere Zukunft zu erarbeiten.

Die Besetzung des südlichen Tirols durch Italien war, ist und bleibt ein Unrecht, das endlich beseitigt werden muss! Die aktuellen Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien zeigen, dass auch für Süd-Tirol eine Zukunft ohne Italien, in einem vereinten Tirol angestrebt werden kann, schreibt Sven Knoll. 

One Comment
  1. pinuccia

    I rapporti internazionali esistenti non consentono variazioni di confini in Europa. Continuare ad agitare questo cartello significa voler tenere vive contrapposizioni pericolose. L'autonomia garantita al Sudtirolo con legge costituzionale e norme di attuazione garantiscono la tutela della cutura, della lingua, della tradizione, dei costumi e di tutto quanto è sudtirolese.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *