Esteri Ultime Notizie

Holocaust nicht singulär

18 Ottobre 2015

Holocaust nicht singulär

Der auf Osteuropa spezialisierte US-Historiker Timothy Snyder hält den Holocaust nicht für singulär. Wer den Holocaust für einzigartig und damit nicht wiederholbar erklärt, kann nicht aus der Geschichte lernen, so sagte der Professor der Elitehochschule Yale auf der Frankfurter Buchmesse. Aus Sicht des Historikers ist der Massenmord an den Juden durch die Nationalsozialisten “ohne vorhergehendes Beispiel” gewesen, so ntv.

In seinem neuen Buch “Black Earth” hält Snyder eine Wiederholung des Holocaust durchaus für möglich. Dazu müssten jedoch bestimmte Bedingungen zusammenkommen, etwa die Zerstörung staatlicher Strukturen. Kämen ferner ökologische Katastrophen und aggressives Verhalten von Staaten hinzu, könnte es zu einem erneuten Ausbruch von Massengewalt kommen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *