Politica Ultime Notizie

Freiheitliche Intervention in Rasen-Antholz

5 Ottobre 2015

author:

Freiheitliche Intervention in Rasen-Antholz

Anfrage zum Zustand der Grundschule und des Kindergartens in Oberrasen – Machbarkeitsstudie zur Sanierung

Die Freiheitlichen Räte der Gemeinde Rasen-Antholz, Isidor Hölzl und Barbara Hellweger, forderten in einer Anfrage Auskunft über die vorhandenen Mängel an der Grundschule und den Kindergarten von Oberrasen.

„Jährlich fallen Instandhaltungsarbeiten an den Schuleinrichtungen an“, berichten einleitend die beiden Gemeinderäte Hölzl und Hellweger. „Die anfallenden Mängel an der Grundschule und den Kindergarten von Oberrasen machen die Notwendigkeit einer Sanierung deutlich. Bereits im Jahr 2013 wurde eine Machbarkeitsstudie für ein Sanierungskonzept ausgearbeitet. Dieses Konzept soll schließlich in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden in einem fertigen Ausführungsprojekt münden“, halten die Räte von Rasen-Antholz fest.

„Die hierfür notwendigen Eigenmittel der Gemeinde für die weitere Planung sollen im Rahmen der fünften Bilanzänderung zum Haushalt 2015 vorgesehen werden“, entnehmen Hölzl und Hellweger aus der Antwort des Bürgermeisters. Als positives Zeichen werten die Räte die Bilanzänderung, in der nun 171.414 Euro für die Sanierung der Grundschule und den Kindergarten vorgesehen sind.

„Eine strukturelle und energetische Sanierung tut dringend not“, unterstreichen die beiden Räte und verweisen auch auf das Radonproblem. „Die Radonemission muss unbedingt weiter verringert werden, zum Gesundheitswohle der Kinder und des Personals am Kindergarten und der Schule. Bereits im vergangenen Jahr wurden in Absprache mit der Landesagentur für Umwelt drei Bodenluftabsaugungen im Gebäude realisiert. Die Kosten beliefen sich auf 5.347,68 Euro“, so Hellweger und Hölzl abschließend.

Im Bild: v.l.n.r Barbara Hellweger, Isidor Hölzl

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *