Politica Ultime Notizie

Rudi Benedikter, „Grüne wollen Kommissar und Neuwahlen provozieren: Unverantwortlich!“

17 Giugno 2015

author:

Rudi Benedikter, „Grüne wollen Kommissar und Neuwahlen provozieren: Unverantwortlich!“

GR Stefanelli hat gestern einen seriösen Kompromiss mutwillig verbockt, indem sie das „Nein zu Benko“ zur absoluten Bedingung einer Koalition mit uns machte. Stefanelli macht das destruktive Spiel der „Grillini“.  Wir waren mit Liste Gallo und Guido Margheri so gut wie handelseins über die Lösung: „Ökosoziale machen mit, behalten sich aber ev. Rücktritt nach Benko-Abstimmung vor“… Gallo & Margheri ok, doch Stefanelli, plötzlich und zur Überraschung aller: „No, io non ci sto a questo gioco, è un gioco amorale … usw.” Dies trotz einer substanziellen Einigung über alle übrigen Programmpunkte und trotz meiner eigenen wiederholten Bemühungen um die Zustimmung der Ökosozialen. An diesem Punkt der Gespräche eine ganz und gar mutwillige unverständliche Reaktion Stefanellis.  Auch Gallo und Margheri haben sich von ihr distanziert!

Die Regierbarkeit Bozens an Benko zerschellen zu lassen halte ich für mehr als unverantwortlich, teilt der Bozner Gemeinderat von Projekt Bozen, Rudi Benedikter mit.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *