Politica Ultime Notizie

Technologiepark, hohe Kosten und fremdsprachliche Bezeichnung

17 Febbraio 2015

author:

Technologiepark, hohe Kosten und fremdsprachliche Bezeichnung

Lange Zeit war es ruhig geblieben um den geplanten Technologiepark in der Bozner Industriezone. Nun hat der Landeshauptmann Arno Kompatscher den definitiven Baubeginn für Ende März auf dem Ex-Alumix-Gelände in Bozen bekannt gegeben.

Alle Probleme rund um den Rekurs über die Ausschreibung seien anscheinend ausgeräumt. Auch die teils heftige Kritik der Wirtschaft sei jetzt verklungen. Laut Meldungen hat man jetzt die Privatwirtschaft und die Unternehmen viel stärker in die Ausarbeitung des Konzepts miteingebunden. Billiger wird der Technologiepark aber deswegen trotzdem nicht. Ein großer Kritikpunkt waren bisher nämlich die hohen Kosten für die Infrastruktur. 99 Millionen Euro samt Einrichtung soll der Park kosten. Auch der Name des Forschungstempels wurde am Montag bekanntgegeben: „NOI“ (Nature of Innovation) hier könnte man ohne weiteres auch einen deutschen Namen verwenden, der sicher für Südtirol besser passen würde, als ein englischer, meint Walter Frick – Stellvertretender Freiheitlicher Bezirksobmann Bozen Stadt und Land.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *