Cronaca Ultime Notizie

Gefälschte Profile „Mutmaßlicher Pädophiler verhaftet“

30 Giugno 2014

Gefälschte Profile „Mutmaßlicher Pädophiler verhaftet“

Die Postpolizei Bozen unter der Leitung von Ivo Plotegher hat einem mutmaßlichen Pädophilen das Handwerk gelegt, so südtirolnews.
Der erwachsene arbeitslose Mann soll auf Facebook zwei gefälschte Profile eingerichtet haben. In einem nannte er sich “Alina”, im anderen gab er sich als “Alinas Cousin” aus.
Über das Internet nahm er dann Kontakt zu Südtiroler Jugendlichen auf. „Alina“ bekam zahlreiche Freundschaftsanfragen von Gleichaltrigen, die selbstverständlich gedacht haben es handelt sich um ein junges Mädchen. Regelmäßig wurde gechattet, man lernte sich kennen und den Buben wurde zu verstehen gegeben, dass sich Alina für intime Fotos von ihnen interessierte. Es kam zum Austausch von Bildern und auch zu Telefonsex.
Der Mann konnte dabei offenbar glaubhaft seine Stimme verstellen. Hunderte SMS sollen laut Postpolizei am Tag geschrieben worden sein. Schließlich kam es auch zu persönlichen Treffen mit einigen Jugendlichen. Doch statt  Alina erschien Alinas Cousin. Dieser erklärte den jungen Burschen, dass Alina verhindert ist. Da er selbst aber adelig ist und keine finanziellen Sorgen hat, könnte er ihnen eine Entschädigung anbieten.
Er lud die Jungen zwischen 15 und 17 Jahren zu teuren Essen und Champagner in tolle Restaurants auch außerhalb des Landes ein. Auch Geschenke gab es, heißt es weiter. Dadurch machte er die Jungen zwischen 15 und 17 Jahren gefügig und es kam zu sexuellen Handlungen.

Glücklicherweise vertrauten sich die Jugendlichen am Anschluss erwachsenen Bezugspersonen an. Der Mann wurde angezeigt und jetzt von der Postpolizei wegen sexueller Gewalt und Besitzes von Kinderpornographie festgenommen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *