Politica

Maurizio Vezzali Landtagspräsident

16 Gennaio 2013

Maurizio Vezzali Landtagspräsident

Maurizio Vezzali Landtagspräsident

Nach einer längeren Diskussion wurde heute der Brixner Anwalt und PDL-Abgeordnete Maurizio Vezzali zum neuen Landtagspräsidenten gewählt.

Vor weniger Zeit hatten wir berichtet, dass Landtagspräsident, Mauro Minniti vom Amt des Landtagspräsidenten zurückgetreten war. Obwohl Frau Vizepräsidentin Unterberger mit Kompetenz die Leitung des Landtages übernommen hatte, kann eine so bedeutende Institution nicht länger ohne Führung bleiben, sodass trotz Sparmaßnahmen, die Wahl des neuen Präsidenten geradezu notwendig war. Dass ein Mitglied der italienischen Vertreter im Landtag in Frage kommen würde, war wohl aufgrund der gängigen Autonomiebestimmungen absehbar. Bereits gestern hatten lokale Medien die mögliche Wahl von Maurizio Vezzali an den Tag gelegt. Heute war es soweit. Bereits im ersten Wahlgang erreichte Vezzali die vom Gesetz vorgesehene Zwei-Drittelmehrheit.

Der Brixner Anwalt in Südtirol dürfte, zumindest auf politischer Ebene, kein unbekanntes Blatt sein. Von 2005 bis 2008 war er Vizekkordinator von Forza Italia Südtirol. Bei den Landtagswahlen 2008 hatte er 2.928 Vorzugsstimmen erhalten. Nachdem K.-Abg. Michaela Biancofiore auf das Landtagsmandat verzichtet hatte, wurde er als erster Nichtgewählter zum gewählten Abgeordneten erklärt.

 

Giornalista pubblicista, scrittore.
Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *